28.11.2019

Die typischen Fehler beim Immobilienverkauf

Fehler beim Hausverkauf können sehr viel Geld kosten... In diesem Blog geben wir Ihnen Tipps, wie Sie solche Fehler vermeiden und einen guten Preis für Ihre Immobilie erzielen können. 


Fehler 1 - ZU TEURES ANGEBOT

Ein zu teures Angebot rächt sich immer. Ist die Immobilie überteuert, verliert man das Interesse möglicher Kunden in den ersten Monaten. Es kann sogar noch schlimmer werden: Die möglichen Kunden bemerken die lange Standzeit und nutzen die Situation in den Verhandlungen aus.

Ausnahme sind überhitzte Märkte mit spekulativer Preisentwicklung, die wir zur Zeit haben. Doch auch in der Situation findet man oftmals "verbrannte Immobilien", die erstmal zu teuer angesetzt  und dann nach längerer Zeit unter dem Marktpreis verkauft wurden.


TIPP: Eine Immobilie muss zum fairen Marktwert oder knapp darunter angeboten werden. ROSENGARTEN IMMOBILIEN - Ihr Makler in Mannheim, Heidelberg und der Rhein-Neckar Region - hilft Ihnen gerne, einen solchen realistischen Preis zu ermitteln: Wertermittlung


Fehler 2 - VERHANDLUNGSMASSE AUFSCHLAGEN

Sie haben eine Vorstellung zum Wunschpreis und schlagen dann noch etwas drauf, um bei den Preisverhandlungen noch etwas nachgeben zu können? Leider funktioniert das oft nicht, weil die Kunden nicht immer handeln wollen. Viele werden sich Ihr Angebot ansehen und einfach weiter klicken.


Fehler 3 - EXTRAVAGANZ MINDERT DEN WERT

Leider schätzt nicht jeder Ihren Geschmack. Eine ausgefallene Ausstattung können Sie persönlich als vorteilhaft verbuchen. Es ist jedoch selten der Fall, dass der Käufer Ihren Geschmack teilt. Deshalb sollte Ihre Immobilie möglichst neutral präsentiert werden, um den Interessenten einen größeren Raum für die eigene Phantasie zu geben.


Fehler 4 - VERKAUFEN OHNE MAKLER

Viele Verkäufer wollen wegen Kosten auf den Makler verzichten. Tatsächlich solle man sich genau überlegen: Es ist nicht nur Arbeit, welche auf den Verkäufer zukommt, es ist auch Erfahrung und Expertise. Wenn Sie auf einen Makler verzichten, nehmen Sie an, dass Sie einen besseren Preis als Profi erzielen können. ROSENGARTEN IMMOBILIEN -  Ihr Makler in Mannheim, Heidelberg und der Rhein-Neckar Region - verzichtet je nach Größenordnung auf die Verkaufsprovision. Somit hat der Verkäufer sehr geringe oder gar keine Kosten für eine sehr aufwendige Arbeit: Unsere Leistungen


FEHLER 5 - BILDER SCHNELL KNIPSEN

Der erste Eindruck zählt! Interessenten sehen Ihre Immobilie erstmal auf Fotos in Ihrer Anzeige. Die Bilder müssen perfekt sein! Am besten sollte sie jemand machen, der eine Ahnung hat. Wichtig ist ein echter Weitwinkel - nur dann kann man kleinere Räume positiv zeigen. Die Fotos müssen bei Sonnenschein gemacht werden und auf gar keinen Fall abends mit Blitz und mit der eigenen Silhouette im dunklen Fenster noch dazu.

ROSENGARTEN IMMOBILIEN - Ihr Makler in Mannheim, Heidelberg und der Rhein-Neckar Region - arbeitet mit professionellen Fotografen zusammen, die Ihr Haus im besten Licht darstellen.


FEHLER 6 - DAS HAUS "SO WIE IST" ZU VERKAUFEN

Versuchen Sie sich in die Köpfe der Interessenten hineinzudenken! Niemand will ein Haus mit persönlichen Gegenständen, Bildern verstorbener Familienmitglieder, fremden Gerüchen und alten Tapeten kaufen. Es sei denn Sie wollen das Haus zu einem aggressiven Preis los werden. Ihr Haus muss schön wirken! 

Dazu gehören frisch gestrichene Wände, neutrale oder angenehme Gerüche, Sauberkeit, Inszenierung und Styling. ROSENGARTEN IMMOBILIEN -  Ihr Makler in Mannheim, Heidelberg und der Rhein-Neckar Region - übernimmt die Inszenierung Ihres Hauses und den Verkauf zu einem guten Preis: Unsere Leistungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok